0

Langsamer Abschied

Roman

17,95 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783455039986
Sprache: Deutsch
Umfang: 160 S.
Format (T/L/B): 1.7 x 21 x 13 cm
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Eine bewegende Liebesgeschichte der großen Erzählerin Irina Korschunow. Nora und Pierre, zwei, die zusammengehörten, gemeinsam redeten und schwiegen, sich stritten und vertrugen, Pläne machten und sie verwarfen - bis Pierre mit seinem Auto in die Katastrophe rast und nichts mehr ist wie zuvor. Bewegend und einfühlsam erzählt Irina Korschunow in Langsamer Abschied vom Geheimnis der Liebe, das größer ist als das Geheimnis des Todes. 'Irina Korschunow besitzt eine Kraft und eine Ruhe, die auch ihre Geschichten mit Kraft und Ruhe und Sicherheit erfüllen.' Sybil Gräfin Schönfeldt

Autorenportrait

Irina Korschunow, geboren und aufgewachsen in Stendal, veröffentlichte zahlreiche erfolgreiche Romane, darunter "Glück hat seinen Preis" (1983), "Der Eulenruf" (1985), "Das Spiegelbild" (1992), "Ebbe und Flut" (1995), "Von Juni zu Juni" (1999) und "Das Luftkind" (2003). Darüber hinaus ist sie eine der bekanntesten Kinder- und Jugendbuchautorinnen; ihre Bücher wurden in mehr als zehn Sprachen übersetzt und mit vielen Preisen ausgezeichnet. Sie lebt in der Nähe von München.