0
16,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783961611454
Sprache: Deutsch
Umfang: 464 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 18.8 x 12.7 cm
Einband: Englische Broschur

Beschreibung

'Ein grandioser Roman. Witzig und scharfsichtig.' David Nicholls 1957, im Su¨dwesten von London. Jean Swinney geht auf die Vierzig zu und ist Redakteurin bei einer lokalen Tageszeitung. Von der Liebe entta¨uscht, lebt sie ein unscheinbares Leben gemeinsam bei ihrer halsstarrigen Mutter. Als eine junge Frau sich bei der Zeitung meldet und behauptet, ihre Tochter sei das Ergebnis einer unbefleckten Empfa¨ngnis, wird Jean mit der Erforschung der Angelegenheit beauftragt. Ist Gretchen Tilbury eine Betru¨gerin, oder hat sich an ihr tatsa¨chlich ein Wunder vollzogen? Je mehr Jean in der Sache recherchiert, desto na¨her kommt sie Gretchen, deren freundlich-humorvollem Ehemann und ihrer zauberhaften Tochter Margaret. Die erblu¨hende Freundschaft zu den Tilburys gera¨t immer mehr in Konflikt mit ihrer Aufgabe als Ermittlerin und bringt alle Beteiligten nach und nach in Bedra¨ngnis. Und doch will Jean die Hoffnung auf ein wenig Glu¨ck nicht aufgeben.

Autorenportrait

Clare Chambers wurde 1966 in London geboren. Sie unterrichtete Englische Literatur in Oxford, bevor sie fu¨r die bedeutende Verlegerin Diana Athill erst als Sekretärin, später als Lektorin zu arbeiten begann. Nach acht Romanen und einer Schreibpause von zehn Jahren wurde Kleine Freuden ein durch Mundpropaganda erzeugter Überraschungsbestseller. Die Mutter dreier erwachsener Kinder lebt mit ihrem Mann im Südosten Londons.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)"

Alle Artikel anzeigen